Erstattung des Kaufpreises und Rückgabe der Waren

1. Der Konsument kann vom Kaufvertrag zurücktreten, ohne dem Verkäufer einen Grund mitzuteilen, indem er eine entsprechende Erklärung innerhalb von 14 Tagen ab dem Erhalt der Ware (d.h. ab dem Tag, an welchem der Konsument oder die von ihm angezeigte Dritte, aber nicht der Transporteur, der Eigentümer der Ware wird) abgibt. Um den Termin einzuhalten, ist die Erklärung vor dem Ablauf der Frist an die E-Mail info@dafi-water-heater.com zu senden.

2. Wenn der Konsument vom Kaufvertrag zurücktreten möchte, kann er sich des Musters der Erklärung bedienen, das sich hier befindet. Dies ist jedoch nicht obligatorisch.

3. Das Recht, von dem im Fernabsatz geschlossenen Vertrag zurückzutreten, steht dem Konsumenten nicht zu in Bezug auf Verträge

  • bei denen der Gegenstand der Leistung eine Sache ist, die nicht vorgefertigt ist, die nach der Spezifizierung des Konsumenten produziert wurde, oder die der Befriedigung seiner individuellen Bedürfnisse dient;
  • bei denen der Gegenstand der Leistung eine Sache ist, die in einer versiegelten Verpackung geliefert wird, die man nach dem Öffnen der Verpackung wegen des Gesundheitsschutzes oder aus hygienischen Gründen nicht zurückgeben kann, wenn die Verpackung nach der Lieferung geöffnet wurde;
  • bei denen der Gegenstand der Leistung Sachen sind, die aufgrund ihres Charakters nach der Lieferung mit anderen Sachen untrennbar verbunden werden.

4. Wenn der Konsument vom Vertrag zurücktritt, ist er verpflichtet, die Ware unverzüglich zurückzugeben, jedoch nicht später als innerhalb von 14 Tagen ab dem Tag, an dem er vom Vertrag zurücktritt. Die Ware muss an die Firmenadresse zurückgeschickt werden: Saintbest, Kazimierza Wielkiego 24/18, 25-633 Kielce, Polska.

5. Der Konsument trägt die Verantwortung für eine Verringerung des Warenwertes, die als Ergebnis einer Verwendung eintritt, die über die notwendige Verwendung für Feststellung des Charakters, der Eigenschaften und des Funktionierens der Ware hinausgeht.

6. Wenn der Konsument vom Vertrag zurücktritt, erstattet der Verkäufer unverzüglich alle vom Konsumenten geleisteten Zahlungen, unter Abzug von Lieferkosten der Ware an den Konsumenten (die bereits realisierte Leistung), und in jedem Fall nicht später als innerhalb von 14 Tagen ab dem Tag, an welchem der Verkäufer informiert wurde, dass der Konsument vom Recht, vom Vertrag zurückzutreten, Gebrauch gemacht hat.

7. Die Erstattung der Zahlung erfolgt auf die gleiche Weise, wie sie vom Konsumenten in der ursprünglichen Transaktion vorgenommen wurde, es sei denn, der Konsument ist mit einer anderen Lösung ausdrücklich einverstanden.

8. Der Verkäufer kann die Erstattung der Zahlung bis zu dem Moment zurückhalten, an dem er die Ware bzw. den Beweis für ihren Versand vom Konsumenten bekommt, je nachdem, welches Ereignis früher eintritt.

9. Der Konsument trägt die direkten Kosten der Rückgabe der Ware gemäß der Preisliste des Transporteurs, mit Hilfe dessen der Konsument die Ware an den Verkäufer sendet, d.h. der Konsument schickt die Ware an den Verkäufer auf eigene Kosten zurück, die nicht erstattet werden.